TarotTruhe

bunte Magie
 
StartseiteStartseite  ImpressumImpressum  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 ♠ 08 Schwerter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vetch

avatar

Anzahl der Beiträge : 502
Anmeldedatum : 26.01.14

BeitragThema: ♠ 08 Schwerter   Do Aug 27, 2015 4:08 pm

Die Achten stehen für Ausübung, Training und Anwendung. Hier, bei den Schwertern geht es dabei natürlich um 'luftige' Dinge; also um Denken, Konzentration und Lernen, aber auch um Träumen und Vorstellen.
Wie passt das mit Pamelas Bild zusammen? Es ist eine gefesselte Frau darauf, der auch noch die Augen verbunden sind. Auf den ersten Blick sieht das nach Gefangenschaft und Blindheit aus, darum wird die Karte in vielen Büchern negativ gedeutet. Aber es gibt keine 'guten' oder 'schlechten' Karten im Tarot. Einem Hinweis in Jane Freers Buch "Das Tarot der Frauen" in Kombination mit einer Anleitung für automatisches Schreiben und den Samadhi-Tanks verdanke ich die Erklärung für dieses Bild. Jane schreibt, es zeige eine "Hexenwiege, die nichtkörperliches Reisen erleichtern soll". Und zwar indem alle äußeren Einflüsse ausgeschaltet werden. So wie beim automatischen Schreiben, wo du 'weißes Rauschen' abspielen und rotes Licht anmachen sollst, um dadurch alle akustischen und visuellen Reize zu überdecken. Ebenso werden in diesen Salzwassertanks, in die sich manche Leute einschließen lassen (z.B. Lisa und Homer Simpson), sämtliche Sinneseindrücke ausgeschaltet. Das Ergebnis kann eine Reise ins Innere sein. Davon erzählt auch diese Karte; die Acht Schwerter; das Ausüben deiner geistigen Kräfte. Du kannst es auch Visualisieren nennen, oder Träumen. Jane Freer rät daher auch allen, die diese Karte bekommne, ausreichend zu schlafen. Es ist dies auch die Karte der Astralreisen.


Acht Schwerter

Nach oben Nach unten
 
♠ 08 Schwerter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
TarotTruhe :: Tarot :: einzelne Karten-
Gehe zu: