TarotTruhe

bunte Magie
 
StartseiteStartseite  ImpressumImpressum  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 ♠ König der Schwerter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vetch

avatar

Anzahl der Beiträge : 501
Anmeldedatum : 26.01.14

BeitragThema: ♠ König der Schwerter   Do Aug 27, 2015 5:29 pm

Irnzwann ist mal alles gesagt, und dann reichts. Es gibt Redefreiheit, ja, aber es gibt auch dumpfes Dummschwafeln, das durch ewiges Wiederpredigen nicht besser wird. Ahja, das ist eine gute Unterscheidung: zwischen Diskussion, Rede und Predigt. Diskussion scheint mir das Beste, Rede ist ok, um neue Informationen zu verbreiten und Gedankengänge und Zusammenhänge zu erklären, damit andere sie nachvollziehen können. Aber bitte nicht endlos, es gibt nämlich, neben der Redefreiheit, auch das persönliche Recht auf Freiheit von Genervt werden. So ungefähr.
Und Predigen... das mag mal, in Zeiten von Schmerz und Not, seinen Platz haben, um die Gemüter zu trösten und die Leut besser draufzubringen. Ansonsten sehe ich eigentlich wenig Sinn und Raum fürs Predigen.


Er weiß bescheid.
Er ist cool.
Er sagt 'ja' oder 'nein'.
Gibt Denkanstöße.
Konzepte.

Er schützt deine geistigen Grenzen.
Er würde vielleicht sagen
"Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht."

Alles zur passenden Zeit.

Der Schwertkönig bewacht das Wissen.

Er diene seiner Frouwe — der inneren Überzeugung, dem Wissen von der Wirklichkeit.

Die Ahnung der Wahrheit ist das, was wir in Worte fassen können.

Aber vorsicht, dass du nicht in die Höhle des Gleichnisses gerätst.

Und nu Schluss mit dem Geschwafel. :)






Schwertkönig

König der Schwerter
Kläre deinen Geist!


Nach oben Nach unten
 
♠ König der Schwerter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
TarotTruhe :: Tarot :: einzelne Karten-
Gehe zu: